Slipknot feiern Nero Forte

That’s what you do best!

Am 16. Dezember erschien das Video zu Nero Forte, der vierten Single von We are not your kind.
Slipknot übertreffen sich damit mal wieder selbst und kehren zu alten Melodien und Themen zurück.

Nero Forte – erstmal ein Titel der relativ nichtssagend daher kommt. Zum einen könnte die einfache italienische Übersetzung “tiefes schwarz” heißen. Sucht man nach einer tiefsinnigeren Bedeutung könnte Nero auch im Zusammenhang mit dem römischen Eroberer und Feuerteufel stehen. Da sich Sänger Corey Taylor in den Lyrics mit Depressionen auseinandersetzt, könnte der unbeliebte Nero eine Metapher für dunkle und schwarze Gedanken sein.

Während wir über die impulsiven Lyrics zu rätseln haben wissen wir eines ganz sicher: Musikalisch führt uns der Perkussions-intensive Song zu Slipknots Stil-auszeichnenden Tönen zurück. Nero Forte erinnert durch den pochenden Beat und die monströsen Wiederholungen stark an Psychosocial.
Ein echter Haudrauf-Track, der sicherlich live zu einem echten Brett werden wird!


Visit Us On FacebookVisit Us On InstagramVisit Us On Twitter