Festivalstalker kooperiert mit Royalist zu TBH

unnamed
Fotocredit:
superlifepromo

ROYALIST verstehen sich als eine Art “Kult”,die eine Umgebung schaffen möchten, der man sich zugehörig fühlen kann. Ein sicherer Hafen für gestrandete Seelen. 2019 wurde die neo-futuristische Rockband, bestehend aus Paschi, Sam, Nico und Ricardo gegründet und arbeitet seither hart an der Etablierung ihres Sounds. Gesanglich hat es etwas von “The Script”, schaut man sich die Syntheziser und die Gitarren an, könnte man an neuere “Bring me the Horizon” Veröffentlichungen denken.

“TBH”

ROYALIST verpassen dem Valentinstag mit ihrer dritten Veröffentlichung “TBH” am 12.02. eine neue Bedeutung.
Passend zum V-Day erinnert uns die Band daran, dass wir nur mit Ehrlichkeit das Richtige tun können, wobei sie sich hier nicht nur auf romantische Beziehungen beziehen.
“TBH” trifft einen nostalgischen 80er-Jahre-Nerv und bietet eine vielzahl von Synthesizer-Sounds, die auf düstere Gitarren und treibende Drums treffen. Abgerundet wird das ganze mit einem gefühlvollen Gesang von Frontmann Ricardo.


Visit Us On FacebookVisit Us On InstagramVisit Us On Twitter