Singlepremiere: Young Couple – You’ve lost the colours we chased

https://www.festivalstalker.de/wp-content/uploads/2019/11/72952234_104011827691557_6205295825011081216_o-1050x1050.jpg

Young Couple ist eine neue Band aus Kopenhagen, die am 1.11. ihre Debutsingle ‘You’ve lost the colours we chased’ veröffentlichen. Bei uns könnt ihr natürlich heute schon reinhören.

Mit introvertierten und fantasievollen Indie-Rock gibt das junge Orchester Raum für die oftmals verwirrende Gefühlswelt der jungen Erwachsenen. Die Lieder handeln Liebe und Verlust und davon sich zu trauen der Hoffnung Platz zu geben.

 

Wenn vier junge Leute sich treffen um sich in Kreativität und Inspirationen zu vertiefen, kann dies ein herrvoragender Ausgangspunkt für Musik und Freundschaft sein. Die Mitglieder von Youg Couple sind im Jahr 2017, bei einem Hochschulaufenthalt, gute Freunde geworden. Obwohl alle in unterschiedlichen Orten gelebt haben, wurde bei jeder Gelegenheit zusammen musiziert. Nach Reisen, Umzügen und Schule sind alle 4 nun in Kopenhagen wohnhaft.

Der Name ‘Young Couple’ soll ein Fingerzeig sein, auf die Lebensphase in der sich die Jungs befinden. Das gemeintschaftliche Erleben des jung seins, das erproben von neuen Dingen, Nervenkitzel. Was sicher auch passt, denn 2018 hat die Band ihre ersten Konzerte gespielt, in diesem Jahr ging es ins Studio und im Früjahr 2020 dürfen wir uns auf das Debutalbum freuen.

Die Besetzung der Indie-Band ist eher traditionell: Bass, Schlagzeug, Gitarre, Stimme und Saxofon. Damit unterscheiden sie sich von den derzeit sehr populären synthetischen Bands. Einflüsse der Band sind unter anderem in den 70er und 80er Jahren  zu finden. Eine klassisch besetzte Band, die ihre Instrumente kreativ einsetzt.

Young Couple arbeitet in ihrer Musik mit Kontrasten. Introvertiert, extrovertiert, energisch, sanft – und all das gleichzeitig. ‘You’ve lost the colours we chased’ entfaltet sich malerisch und zerbrechlich und Jonas Tøibners dunkle und einfühlende Stimme erzählt die Geschichte von ihrer besten Seite. Gitarre und Saxofon unterstützen die Stimmung des Liedes und haben keine Angst auch mal ins jazzige und sensible abzutauchen.

Der Sound der Band spiegelt die komplexe Gefühlswelt, welches auch in den Texten deutlich wird. In ihren Liedern erzählen sie von den Gefühlen, die sie selbst betrifft. Es geht ums jung sein, rastlos sein und die Liebe, Verlust, Frustration und sich verloren fühlen.

You’ve lost the colours we chased handelt von einer zerbrochenen Liebe, der Zustand zwischen der Hoffnung weiter zu kommen und der Frustratuion über die gescheiterte Beziehung. Es geht darum, trotz Unsicherheiten die Hoffnung nicht aufzugeben.

Young Couple’s Debutsingle zeichnet ein persönliches und aktuelles Verständnis der derzeitigen Indiekultur und spielt damit.


Visit Us On FacebookVisit Us On InstagramVisit Us On Twitter