Silvernite sind zurück aus dem Weltall: das neue Album erscheint am 26.02.

128519750_384543039653106_2512878277125783047_o
Fotocredit:
Offizieller Flyer

Eine finnisch-griechische Band, die die meiste Zeit im Weltall zu verbringen scheint.
SILVERNITE heißt die Truppe, die 2019 von Bassist/Keyboarder Strutter, Gitarrist Nash G. und Sängerin Tanja Härkönen gegründet wurde.
Um einen Drummer verstärkt hat man/frau jetzt das Debütalbum “Silvernite” fertiggestellt.
Nicht zu vergessen das dazugehörige Comicbuch, das die Geschichte der Band erzählt.
Die Story spielt in einer Zukunft, in der die Menschheit gezwungen wird, auf einem fremden Planeten Asyl zu suchen, nachdem die Erde von einer außerirdischen Rasse in Beschlag genommen wurde.
Die Musik mit ihrem unwiderstehlichen Pop-Appeal, Text und Comic gehen sehr cool Hand in Hand.


Visit Us On FacebookVisit Us On InstagramVisit Us On Twitter