Mit „Groundhog Day” veröffentlicht Timo Scharf einen ersten Song samt Musikvideo aus seiner kommenden EP „Everything Ever Always Is All Forgotten“

D8689C3C-734A-4BA8-BFB6-5EE8CE62A575
Fotocredit
Singlecover
Pressetext
Add on Music

Wie der Titel bereits erahnen lässt, ist Timo Scharfs neuer Song “Groundhog Day” während eines Lockdowns entstanden. Scharf bezieht sich inhaltlich jedoch keineswegs auf den Alltag eines Musikers während der Pandemie à la: same shit, different day. Vielmehr beschäftigt er sich mit einer Frage, die wahrscheinlich jeder von uns kennt – die Frage, ob man die richtige Wahl getroffen hat oder vielleicht irgendwo falsch abgebogen sein könnte.

Mit „Groundhog Day" veröffentlicht Timo Scharf einen ersten Song samt Musikvideo aus seiner kommenden EP „Everything Ever Always Is All Forgotten“

Mit von der Partie ist erneut der britische Songwriter und Gitarrist der Band Idlewild, Rod Jones – Scharfs Co- Autor und Produzent. Bedingt durch die Corona-Pandemie musste der Song in drei verschiedenen Ländern produziert und aufgenommen werden, ohne dass sich die Musiker persönlich begegnen konnten. Trotz dieser Umstände ist ein wunderschön optimistischer und gleichzeitig melancholischer Song entstanden, der neugierig auf die im März nachfolgende EP des Künstlers macht.


Visit Us On FacebookVisit Us On InstagramVisit Us On Twitter