Machine Head veröffentlicht neue Single My Hands Are Empty

unnamed
Fotocredit:
Offizieller Flyer

Die Bay Area Metal Titanen von MACHINE HEAD haben ihre neue Single “My Hands Are Empty,” heute veröffentlicht. Es ist die erste Zusammenarbeit von MH Mastermind Robb Flynn und dem damaligen “Burn My Eyes” Gitarristen Logan Mader seit 24 Jahren.

 

Und so beginnt ein Song, der von Substanzabhängigkeit und Depressionen handelt – geschrieben von MACHINE HEAD.

Gitarrist /Sänger Robb Flynn beginnt: “Ich habe einige Familienmitglieder, die ihre Substanzabhängigkeit überwunden haben, andere befinden sich noch in den Klauen der Sucht. Es tut weh, das zu sehen, und ich kann nur mit großen Schwierigkeiten damit umgehen. Es ist ein Song der Trauer, aber auch der Hoffnung. Ich habe meine eigenen Süchte überwunden, gemeinsam können wir den Kampf bestehen und unseren Schmerz mit der Welt teilen.”

Er fährt fort: “Musikalisch habe ich versucht, dem Ganzen die Stimmung von “Through The Ashes OF Empires” zu geben und die Stimmung ist von Anfang an fantastisch, die Gesangslinie hat mich Tag und Nacht verfolgt. Ich habe sie einem unserer Mitwirkenden, Joel Wanasek, geschickt und er kam mit einer unglaublichen Tiefe und Dimension an weiteren Ideen zurück, die den Song erst lebendig gemacht haben. Danach habe ich die Gitarrenharmonien des Choruses ergänzt – und ich wusste: Das wird etwas ganz Besonderes.

Auf der letzten “Burn My Eyes 25th Anniversary Tour” habe ich zu Logan gesagt, dass ich ein oder zwei Riffs für einen neuen Song brauchen werde. Er war heiß auf die Zusammenarbeit, ich schickte ihm den Song und einen Tag später schickte er mir das brutale Riff in der Bridge. Ich war sprachlos. Es passt perfekt und es war ein geniales Gefühl, nach 24 Jahren wieder miteinander arbeiten zu können. Jared kam mit dem Rhythmus unter den Leads und so fügte sich der Song zu einem großen Ganzen.”

Gitarrist Logan Mader ergänzt: “Während der Pre-Produktion der BME Anniversary Tour im letzten Jahr hatte ich die besondere Chance zum ersten Mal seit 20 Jahren wieder mit Machine Head zu arbeiten.

Es ist ein großer Schritt für mich zu diesem Punkt zurückzukehren und neue Musik mit MH zu erschaffen, ist episch und kam unerwartet für mich. Der Song “My Hands Are Empty” war beinahe fertiggestellt, doch es fehlten noch ein, zwei Riffs. Robb schickte ihn mir schließlich zu, ich sprang ein und ergänzte das Ganze um eine Fraktion, die Robb schließlich im Master arrangierte. Der Song ist fantastisch und es war ein großartiges Gefühl nach all den Jahren mit Rob wieder im Studio zu sein – ich hoffe, wir wiederholen das!””

 


Visit Us On FacebookVisit Us On InstagramVisit Us On Twitter