Kid The Child im Interview mit dem Festivalstalker

64864167_353215208699157_443100441509625856_n
Fotocredit:
Offizieller Flyer

Hallo Kid The Child, vielen dank für eure Zeit für das Interview! Ich hoffe
eure Masken Sitzen ganz gut…
Wir fragen ja eigentlich immer zu Anfang, ob Wein oder Bier gewünscht
wird.. was ist es bei euch? Orangensaft 😛 ?

Kid The Child: Klar, gerne auch mit ein bisschen Schuss…

Festivalstalker: Wie beschreibt Ihr euren Sound jemanden, der euch noch
nie gehört hat?

Kid The Child: Unsere erste EP läuft unter dem Motto „Einmal alles zum Mitnehmen
bitte“…da sollte sich jeder Rock- und Pop-Fan abgeholt fühlen. Wir sind ja
auch gerade im Studio und haben mit unserem neuen Producer endlich den
Kid The Child Sound gefunden. Wir freuen uns schon mega darauf die
Songs releasen zu dürfen!

Festivalstalker: Wie kommt Ihr in der Zeit von Covid 19 mit euren Fans
in Kontakt?

Kid The Child: Wir tauschen uns mit unseren Fans viel über Instagram aus, auch neben
Posts und Storys.
Oft kommen Fragen zu den Abläufen Behind the Scenes oder Vorschläge
für Festivals auf denen wir auftreten sollen. Wir haben da echt das große
Los gezogen: Kid The Child Fans sind einfach die Besten Fans, da kann
kommen was will, das ist und bleibt so.

Mehr zu Happy Juice könnt Ihr hier nachlesen: https://www.festivalstalker.de/kid-the-child-und-fs-praesentieren-euch-happy-juice/

Festivalstalker: Eure Posts auf Facebook sind schon sehr Stark, können
wir da demnächst noch mehr von erwarten?

Kid The Child: Haha…auf jeden Fall, da wird euch nicht langweilig! Wir haben die letzte
Zeit echt gut genutzt und uns einige Überraschungen ausgedacht. Es lohnt
sich also immer mal reinzuschauen!

Festivalstalker: Wie kamt Ihr auf die Idee ein Cover von Lost In Japan
Cover raus zu hauen?

Kid The Child: Wir wollten unseren Fans auch mal was anderes bieten als die alte Leier.
Es ist ja auch mal spannend zu sehen, wie sich Künstler einen Song schnappen und was neues daraus machen. Dann haben wir Ennio von
Emotional Club mit ins Boot geholt und uns gemeinsam für „Lost in
Japan“ entschieden, weil der Song einen super nicen vibe hat, relativ
unverbraucht ist und Lenny’s und Ennio‘s Stimmen da einfach prächtig
harmonieren. Das ist auch krass gut angekommen…alle Fans dürfen sich
bald auf ein neues Cover freuen!

Festivalstalker : Wie kommt bitte die Orangene Saft Tüte als Logo her? Ich denke
da gibt es die verrücktesten Geschichten oder?

Kid The Child: Die verrückten Geschichten gab es in der Entstehung des Titels! Das war diese
Zeit, in der jeder „juice“ oder „juicy“ zu egal was gesagt hat. Als wir den Song
geschrieben haben, ist Tim dann im Proberaum hin- und hergetiegert und meinte
plötzlich „Das ist ein Happy Juice!!“…Recht hat er! Das Cover selbst hat dann
eine Freundin von uns gemacht, die der Inbegriff von Kreativität und Talent
ist.. übrigens auch die Regisseurin vom „When Time Goes Blind“- Video!

Festivalstalker: Der Durstlösche kann doch bestimmt eine Sonderedition raus
machen 🙂 ?
Kid The Child: Die könnten uns auf jeden Fall mal schreiben

Festivalstalker: Was können die Fans von euch erwarten, wenn Ihr auf Tour
wieder die Bühne Rockt?

Kid The Child: Dass wir groß denken und unsere Shows auch dementsprechend planen, weiß
jeder, der uns schonmal live gesehen hat: Münchner Kneipenchor, Rap-Features
und ne fette Lichtshow gab es ja alles schon bei unseren letzten Shows. Jetzt
planen wir gerade die nächste am 29.04.2020 im Strom in München, also
nochmal ein gutes Stück größer als die letzten Konzerte. Was euch da dann genau
erwartet, verraten wir natürlich noch nicht, wir haben aber viel Zeit damit
verbracht nochmal die vergangenen Shows Revue passieren zu lassen und zu
überlegen was man noch besser machen kann. Wir haben Technik, Konzept und
Skills aufgestockt und wissen jetzt schon, dass es ein unvergesslicher Abend
wird. Holt euch die Karten, solange es noch welche gibt!

Festivalstalker: Habt Ihr einen Wunsch wie es nach der Pandemie auf der
Bühne weiter zugeht?

Kid The Child: Wir vermissen das Live-Spielen unfassbar, deshalb
wünschen wir uns einfach die größte Party überhaupt mit allem was
dazugehört: Ihr stürmt die Bühne, wir den Zuschauerraum und dann wird
alles gut 😉

Festivalstalker: Lieber Schwarz ,Weiß oder in Farbe?

Kid The Child: Mal unsere Cover gesehen?

Festivalstalker: Habt Ihr noch einen letzten Satz an eure Fans?

Kid The Child:Es ist eigentlich ein ganz einfacher Satz, der auch am Ende jeder Show
von uns fällt, in den letzten Monaten aber wohl nochmal wichtiger
geworden ist, als er’s davor schon war:
„Seid lieb zueinander!“

Danke Kid The Child, dass Ihr euch Zeit genommen habt für uns! Cheeers
Justin vom Festivalstalker


Visit Us On FacebookVisit Us On InstagramVisit Us On Twitter