Festivalstalker kooperiert mit Santans zu Call It A Night

unnamed
Fotocredit:
YouTube

Blackout. Ein Sturz und eine Diagnose. Etwas in meinem Kopf, das dort nicht sein sollte. Glück im Unglück?Schicksal? Hirn-OP. Intensivstation. Plötzliche Ruhe, wie eine Vollbremsung bei voller Fahrt. Nur Stille. Zum ersten Mal völlige Leere um mich herum. Ich hatte endlich Zeit nachzudenken.”

Call It A Night ist der finale Track der ttt (time to think) EP des Musikers Christian Pham alias Santans, in der er die Erfahrungen einer Hirn-OP verarbeitet. Santans besticht nicht nur durch exzellente, komplexe Songstrukturen, die einen nicht mehr loslassen, sondern auch durch die perfekte Visualisierung der Tracks in aufwendigen Musikvideos.

CALL IT A NIGHT

“Der Schmerz nach der OP fühlte sich für mich an, als würde ich permanent eine Bowlingkugel auf meinem Kopf balancieren. Aus den Grifflöchern ragen dabei Reißnägel, die bei einer falschen Bewegung einen stechenden Schmerz auslösen. Retrospektiv war es eine schmerzhafte Erfahrung, sowohl physisch als auch psychisch. Sie brachte mich aber ebenso weiter, weil ich endlich Zeit und Ruhe hatte nachzudenken.”


Visit Us On FacebookVisit Us On InstagramVisit Us On Twitter