Wacken Open Air – 2020

wackenmetalxmas

—- Update —-
Auch wir waren über Weihnachten recht gemütlich und fassen euch jetzt mal in aller Ruhe zusammen was uns unser liebstes Wacken Open Air da so unter dem Tannenbaum hinterlassen hat:

Anders als die letzten Jahre gab es keine täglichen musikalischen Überraschungen, sondern sonntägliche Adventstürchen zum öffnen. Die Zusammenfassung der Bandwellen findet ihr hier:

Nikolaustag: Butcher Babies, Implore, L.A. Guns, Lucifer, Mister Misery, New Model Army, Nothgard, Rectal Smegma, Russkaja, Saltatio Mortis, Stratovarius, Surgical Strike, Svartidauði

2. Advent: ASP, Brothers of Metal, Bülent & die Metal Angels, Cinderella’s Tom Keifer, Die beschissenen Sechs, Fateful Finality, Freedom Call, Grailknights, Haggard, Mork, Pestilence, Rotting Christ, Verheerer, Wednesday 13

3. Advent: Fever 333, Gluecifer, Helrunar, Infected Rain, J.B.O., Kissin Dynamite, Neaera, Onslaught, Oomph!, Rome, Valhalore, Vomitory, Vulture, The Wildhearts

4.Advent: Belzebubs, Burgerkill, Dope, Dropkick Murphys, Einherjer, Grimner, Imperium Dekadenz, Indian Nightmare, Static X, The Spirit, Thundermother, Tri State Corner, Turilli / Lione Rhapsody, Wind Rose

—-Update—-

Streng nach dem nächstjährigen Motto “Maya” spuckt uns der südamerikanische Kalender fünf neue Acts für die 2020er Ausagbe des großartigen Wacken Open Airs aus:

Therapy? (Alternativ Metal)
Sacred Reich (Thrash Metal)
The Rise of the Mitclan (Folk/Death Metal)
Dawn of Disease (Death Metal)
Diary of Dreams (Elektro, Synth, Rock)

Tickets für das weltweit größte Metal Open Air sind leider schon vergriffen.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr und die nächsten Bands!


Visit Us On FacebookVisit Us On InstagramVisit Us On Twitter