ENIGMA EXPERIENCE kündigen neues Album über Fuzzorama Records an Video zur ersten Single ‘Lonewolf’ veröffentlicht

16EEBE0D-1640-4B53-8207-23736CA2267C
Fotocredit/Pressetext
Gordeon
Fotocredit
Boxset

Enigma Experience haben die Veröffentlichung ihres Debütalbums ‘Question Mark’ angekündigt, das am 13.November über Fuzzorama Records erscheint.
Die Band hat auch die brandneue Single ´Lonewolf´ vorgestellt, die mit einer funkigen und psychedelisch aufgeladenen Primus-artigen Melodie beginnt, bevor sie in einen treibenden Groove inmitten knirschender Riffs mit aufsteigenden Vokal-Melodien fällt. Dazu gibt´s jetzt auch ein wirklich tolles Video:

Zum Song kommentiert Gitarrist Niklas ‘Mr.Dango’ Källgren:

 ”The lyrics are about suffering from and handling the pressure of the world, and the expectations from society that push you into a corner when feel different. It’s about daring you to be yourself, to let your creativity loose and to live like you want to live – it’s your life.”

Die Band lässt Schweden und Norwegen zusammenkommen, da Truckfighters-Gitarrist Niklas ‘Mr.Dango’ Källgren sich mit dem ehemaligen Truckfighters/Witchcraft-Schlagzeuger Oskar ‘Pezo’ Johansson und Maurice Adams (Breed/Motorfinger) als Sänger zusammengetan hat.
Der Lenker hinter dem Projekt ist Källgren selbst, der das Album produziert, komponiert, gemixt und gemastert hat. Ebenso spielt er Bass und zeigt sich für die Backing-Vocals verantwortlich.

ENIGMA EXPERIENCE kündigen neues Album über Fuzzorama Records an Video zur ersten Single 'Lonewolf' veröffentlicht

Das Album erscheint auf LP, CD und wird auch auf einer limitierten Vinyl-Edition in einem sehr exklusiven Boxset mit Doppel-Vinyls mit Siebdruck, Doppel-Gatefold, Doppelplakaten und natürlich einer schönen Box erhältlich sein.
“Question Mark” ist eine sehr abwechslungsreiche Rock-Platte, die mit der zehnminütigen Odyssee ´Realityline´ beginnt, deren Vokal-Harmonien an Grunge-Helden der frühen 90er Jahre wie Soundgarden und Alice In Chains erinnern, während sich die Gitarrenlinien über einen pulsierenden Rhythmushintergrund heben. In ´In My Mind My Secret Place ´ verlangsamen sie die Dinge mit einer ätherischen, akustischen Atmosphäre, die sich zu einem hypnotisch-schweren und verheerenden Ende entwickelt, während der Closer ´The Zone´ eine wütend eingängige Hymne ist, in der Kallgrens typischer “Fuzz-Fueled Sound” hervorsticht.

Tracklist:
1. Realityline
2. Lonewolf
3. Mighty Mind
4. Corruption
5. Equilibrium
6. In my mind my secret place
7. The Z
8. The Zone


Visit Us On FacebookVisit Us On InstagramVisit Us On Twitter