Waving the Guns legen Waffenruhe ein

wavingtheguns
Photocredit
Kay Øzdemir

Nach einem aufregenden und musikalisch erfolgreichen Jahr treten die Rostocker HipHopper Waving the Guns nächstes Jahr erstmal auf die Bremse.
Wie sie am Donnerstag auf ihrer Facebook Page bekannt gaben, wolle man sich nach einigen ausverkauften Shows dieses Jahr, im Nächsten dann erstmal zur Ruhe setzen. In gewohnter ironischer und frecher Art ließen es sich die Jungs mit den Skimasken aber nicht nehmen sich nochmal ordentlich auf die eigene Schulter zu klopfen. Schlussendlich haben sie sich als Support Act vieler Hochkaräter einen Namen in der Szene gemacht.

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es allerdings: Im Januar und März könnt ihr WTG nochmal auf vier (vorerst letzten) Konzerten live erleben. Entweder im Kreuzberger Festsaal am 24. und 25. Januar, im FZW Dortmund (20.03.) oder am 21.03. in der Wiesbadener Tapefabrik. 


Visit Us On FacebookVisit Us On InstagramVisit Us On Twitter