Vexed kündigen Ihr Debütalbum Culling Culture an

55380129-7fb4-42b6-bd6d-459914ec2193
Fotocredit:
Andy Ford

VEXED bietet eine zeitgemäße und fortschrittliche Sicht auf die Kultur!

Das aufregendste neue Talent Großbritanniens, der furchtlose Alt-Metal-Aufsteiger VEXED, drehte sofort die Köpfe um und machte sich mit der Veröffentlichung von zwei kürzlich erschienenen eigenständigen Singles – einschließlich der furchterregenden „Elite“ mit CJ McMahon von Thy Art Is Murder – einen Namen, der für spürbares Underground-Buzz und Geben sorgte Fans eine kräftige Auswahl dessen, was in Zukunft zu erwarten ist. Jetzt ist das Warten vorbei – die vernichtenden Hertfordshire-Vierer sind mit der Ankündigung ihres aggressiven und kompromisslosen Debüts in voller Länge, Culling Culture, am 21. Mai 2021 über Napalm Records wieder aufgetaucht.

Mit ihrem verheerend hohen ersten Output unterstreicht VEXED ihre Weigerung, in klangkonformistische Kategorien eingeteilt zu werden. Ihr instrumentaler Dolch wird durch unerbittlich geschickte, technische Fähigkeiten geschärft, die Sie mit selbstbewusster Prahlerei und hyperfokussierter Brutalität packen. Darüber hinaus ist VEXED, so selbstbewusst sie auch musikalisch sind, lyrisch ebenso ergreifend. Der Titel des Albums, Culling Culture, und Teile seines Inhalts liefern die ungefilterte Antwort der Band auf die neuesten sozialen Phänomene der öffentlichen Ausgrenzung in der Welt, “Cancel Culture”.

Mit sehr persönlichen Erfahrungen ist Culling Culture eine Hommage an Hass, Verrat und Wut und spiegelt gleichzeitig die postmoderne Gesellschaft mit auffallend ehrlichem Songwriting und schwerem Groove wider. Ihre erste Single, “Hideous”, zusammen mit einem fesselnden offiziellen Musikvideo, dient nicht nur als erster Vorgeschmack und bösartiger Weckruf, sondern zeigt auch, dass Wut Sie entweder zerstören oder echte Stärke verleihen kann. Mit diesem Angebot beweist VEXED Letzteres.


Visit Us On FacebookVisit Us On InstagramVisit Us On Twitter