Skate-Punker Counterpunch bringen neue 7-Inch im Januar heraus

image003
Fotocredit:
Offizieller Flyer

Skate-Punker Counterpunch bringen neue 7-Inch am 29.01.2021 heraus.
Um das Warten auf ein neues Album zu verkürzen, gibt es zwei neue Songs auf 7“

Chicago. „It’s time to hit the reset button”, findet Eric Hausser der US-Punk Band Counterpunch, wenn er sich den Hass und den Streit um Religion, Geschlecht, Sexualität anschaut. Mit ihren neuen Songs schreiben Counterpunch einen Kommentar auf die Gesellschaft um sie herum.

Ihr Skate-Punk mit Metal-Einflüssen, der direkt aus der Fat Ära kommt, fand schon häufig in Europa Anklang, so haben die vier Jungs aus Chicago bereits 2011 auf dem Groezrock in Belgien gespielt und sind seitdem konstant mit großen Namen der Szene wie NOFX, Strung Out oder Lagwagon unterwegs. Bei einer kleinen Basement-Show in Linz, Österreich, trafen sie auf Stefan Beham, der sie kurzerhand in die SBÄM Records Familie aufnahm.

„We, the role“ und „Handbook for the recently debriefed” sind die ersten Songs seit dem Album “Bruisers” (2014). SBÄM Records (EU) und Thousand Island Records (USA) werden eine limitierte 7-Inch Doppelsingle am 29. Januar herausbringen. Somit startet das Jahr mit genau der richtigen Portion Skate-Punk.


Visit Us On FacebookVisit Us On InstagramVisit Us On Twitter