Newcomer Lepus mit erster Rap-Single “Kein Stress”

119667417_774836596686329_1228511964151375415_n
8.2

Bock auf tiefsinnigen Rap? Bock auf Positvive Vibes? Bock auf wen Neues? Dann hab ich hier was für euch:

Heute stelle ich euch den Newcomer  Lepus vor. Vor einigen Wochen brachte er seine erste eigene Single “Kein Stress” raus. Aus Zufall sah ich den Song auf seinem Social Media- Profil und war beeindruckt. Wer also Bock auf neuen, frischen Wind in der Rap-Szene hat liest mal ab hier weiter und hört sich seinen Song an.

Erst mal zu dem 24 jährigen Lepus, der aus der schönen, ehmaligen Hauptstadt Bonn kommt. Ich habe ihn mal ein bisschen ausgehorcht, um etwas mehr über ihn und seine Musik zu erfahren.

Anfangen mit ein paar Startversuchen hat Sven mit 16. Erste Texte geschrieben, um persönliche Dinge zu verarbeiten. Dann kamen die ersten Beats und schließlich das erste gebraucht gekaufte USB Mikrofon. Seitdem sind knapp 20 fertige Songtexte entstanden, von denen wir hoffentlich bald auch noch mehr zu hören bekommen dürfen.

Die erste Single “Kein Stress” erinnerte mich an eine Mischung aus Timi Hendrix (Trailerpark) und dem großartigen Marteria. Nunja, Sven hatte mir auch verraten, dass Marteria einer seiner großen Idole ist. Vielleicht hat Marten bald Konkurrenz. Der Song ist nämlich nicht nur inhaltlich echt “alltagstauglich” und “immer und überall hörbar”, auch der Beat gemischt mit der ruhigen Stimme von Lepus, bewirkt was beim Anhören.

Sven beschreibt es wie folgt “Der Text ist in einem Lebensabschnitt entstanden, wo viele meiner Freunde Auslandreisen gemacht haben und ich selbst quasi noch gar nichts von der Welt bis auf die Nordsee mit Mama und Papa gesehen hab”.  Das Lied ist eine selbstrefkeltierende Kombination aus Fernweh, Neugier, Neuanfang, Lebensmut und Leichtigkeit.

Was soll ich noch sagen? Ich feier den Song! Ich hoffe ihr auch. Checkt Lepus mal aus! Überall da, wo es Musik gibt.

The Breakdown


Lyrics
8
Artwork
7.5
Sound
9


Visit Us On FacebookVisit Us On InstagramVisit Us On Twitter