Mental Cruelty mit neuem Video zu A HILL TO DIE UPØN

sz2z3qv4
Fotocredit:
Mental Cruelty

Mental Crueltys neueste Single und Title Track des bald kommenden Albums A HILL TO DIE UPØN wurde nun mit einem brandneuem Musikvideo released. Das Video wurde in einem Greenscreen Studio in Bayern gedreht und in weniger als einem Monat animiert. Die Idee dahinter war es, die Band in einer Welt der Apokalypse, des bevorstehenden Weltuntergangs zu zeigen. Die Band beschreibt ihren Title Track A HILL TO DIE UPØN selbst als einen kalten, sehr emotionalen Song, der zum Teil sehr chaotisch ist, zum Teil aber auch eine klare Linie aufzeigt. Die Idee zum Musikvideo hatte der Manager der Band Kriss Jakob, welcher auch selbiges gedreht und animiert hat. Nahuel Lozano,

Gitarrist und Songwriter der Band sagt folgendes zur neuen Single A HILL TO DIE UPØN: „Für mich ist “A HILL TO DIE UPØN” der perfekte Song, um zu zeigen, wie sich unser Songwriting und Stil verändert hat. Der Song hat alles, was das neue Album repräsentiert: schnelle Blast-Beats, atmosphärische Gitarren, Orchester und Chor, böse Gutturals und auch Cleanvocals!“

,


Visit Us On FacebookVisit Us On InstagramVisit Us On Twitter