LET US PREY präsentieren ein Video zum brandneuem Song ‘Halo Crown’

unnamed
Fotocredit + Text
GORDEON

Unter der Leitung von Sänger Marc Lopes – bekannt als Frontmann von Ross The Boss, von Ross Friedman (Mitbegründer von Manowar) – und Gitarrist Jon Morency bringt LET US PREY zahlreiche Metal-Subgenres in ihren Stil ein und klingt dabei dennoch organisch. In der experimentierfreudigen Musik der Band verschmelzen Elemente von Thrash, Death, Power und Progressive Metal nahtlos mit industriellen Samples und symphonischen Keyboards. Die Drums sind chirurgisch präzise und mörderisch schnell, ohne mechanisch zu klingen, die Gitarren mischen schmetternde, heruntergestimmte Brutalität mit dichten Harmonien und zerreißenden Leads; und Lopes wechselt mühelos von Thrash- / Death-Metal-Growls zu melodiösen Vocals und reißenden Halford-artigen Höhen mit geschichteten Harmonien.

“Virtues Of The Vicious” – die Fortsetzung von LET US PREYs gefeierter 2016er EP “The Saint of Killers” – wurde von Pete Rutcho (Revocation, Havok, Bury Your Dead) und Nick Bellmore (Hatebreed, Toxic Holocaust, Five Finger Death Punch) aufgenommen.
Tracklist von ‘Virtues Of The Vicious’:
1. Above The Vaulted Sky
2. Virtues of the Vicious
3. In Suffering
4. Halo Crown
5. Murder Thy Maker
6. The Saint of Killers
7. Ghost Echoes
8. The Cruel Creation of Me
9. Prey
10. And Hell Followed With Me

 


Visit Us On FacebookVisit Us On InstagramVisit Us On Twitter