Fury in the Slaughterhouse veröffentlichen neue Single mit Foo Fighters-Feature

Fury in the Slaughterhouse
Fotocredit:
Olaf Heine

FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE 

Bevor am 23.04.2021 das lang ersehnte neue Album “NOW” erscheint, veröffentlicht die Hannoveraner Band eine weitere Vorab-Single: “Letter To Myself”, Release: 19.03.2021.

Auf dieser gibt es einen prominenten Gastmusiker: Rami Jaffee von den FOO FIGHTERS, der die Keyboard- und Klavier-Parts für “Letter To Myself” einspielte.

Sänger Kai Wingenfelder sagt dazu: “Als besondere Überraschung haben wir unseren langjährigen Freund und Wegbegleiter aus San Francisco einberufen: Rami Jaffee von den Foo Fighters kennen wir schon länger, und wir freuen uns sehr, dass er auf “Letter To Myself” zu hören ist. Während der verrückten Foo Fighters-Promophase zu “Medicine at Midnight” hat er trotzdem Zeit gefunden, uns seine Parts zuzuschicken. Dass er sich dafür Zeit genommen hat, wissen wir sehr zu schätzen. Danke Rami!”

“Letter To Myself” ist bereits der vierte Vorabsong aus “NOW”, und beweist einmal mehr, dass die Band sich frischer und wuchtiger denn je zurückmeldet. “Mein Bruder Thorsten hatte diese Idee eines Songs darüber, sich selbst einen Brief aus der Vergangenheit zu schicken. Das passte sehr gut zu dieser Platte. Sich mal anzuschauen, was von früher noch übrig ist”, erzählt Kai Wingenfelder.

Das brandneue Video zu “Letter To Myself” feiert um 10:00 Uhr Premiere über den YouTube-Kanal der Band.


Visit Us On FacebookVisit Us On InstagramVisit Us On Twitter