CELLAR DARLING veröffentlichen neue Single Dance

unnamed
Fotocredit:
Offizieller Flyer

“DANCE” präsentieren CELLAR DARLING einen Song, der die Todesthematik ihres 2019 erschienenen Konzeptalbums “The Spell” aufgreift, diese aber gleichzeitig weiterführt ins Hier und Jetzt: ein “Sich zu Tode tanzen”, eine Endzeitvision.

Das Schweizer Heavy-Progressive-Rock-Trio nimmt den Zuhörer in diesem epischen 11-minütigen Track mit auf eine dem Bandnamen gerecht werdende dunkle musikalische Reise, in der sie mystische Folk-Elemente mit schweren Riffs und komplexen Strukturen kombinieren. Für die ganz besondere Farbe sorgt auch diesmal wieder die für CELLAR DARLING typische, höchst ungewöhnliche Instrumentierung, die auch Drehleier, Querflöte und Klavier mit einschliesst. Inspiriert von der Tanzpest von 1518, erzählen die Texte hier erstmals nicht von einer ausschliesslich fiktiven Welt, sondern stellen eine Auseinandersetzung sowohl mit unserer Geschichte als auch mit aktuellen Problematiken dar. CELLAR DARLING gehen damit weiter in eine neue Richtung und setzen so ihren radikalen Weg fort, den sie seit ihrem Abschied von ELUVEITIE in 2016 eingeschlagen haben.

“DANCE” ist ab dem 8. Januar digital erhältlich und wird in Kürze auch physisch in einer streng limitierten, reinen Vinyl-Picture-Disc-Veröffentlichung direkt von der Band erhältlich sein.


Visit Us On FacebookVisit Us On InstagramVisit Us On Twitter