Alpha Male Tea Party veröffentlichen Infinity Stare

unnamed
Fotocredit:
Offizieller Flyer

Das britische Trio ALPHA MALE TEA PARTY hat den Ruf der Party-Animals der Mathrock-Szene – Doch der Tod eines engen Freundes der Band erdete die Musiker. Nach der erst gestrigen Ankündigung des Albums erscheint heute ihre vierte LP “Infinity Stare” digital über Big Scary Monsters. Fans von And So I Watch You From Afar sollten hinhören!

“Infinity Stare” entstand aus Verlust, Trauer und Akzeptanz, aus der Realisierung dass das Leben weitergeht. Dan Wild-Beesley, langjähriger Freund aller drei Musiker und wichtiger Teil des AMTP-Kosmos, starb letztes Jahr unverhofft und stürzte die Band erstmals in ihrer Karriere in eine Schreibblockade: “Dan war ein treibender Motor hinter dieser Band. Nach seinem Tod verbrachten wir zwar viel Zeit gemeinsam, aber wir bekamen nicht einen sinnvollen Song hin” erzählt Gitarrist Tom Peters.


Visit Us On FacebookVisit Us On InstagramVisit Us On Twitter