Aloe Blacc erneuert Ehegelübde mit gefühlvoller Single „I Do” und kündigt neues Album an

Mit dem schwedischen Ausnahme-DJ Avicii gelang dem gefühlvollen Sänger Aloe Blacc 2013 der globale Durchbruch mit “Wake me up”

Pünktlich zum Valentinstag veröffentlicht Aloe Blacc seine romantische Ballade „I Do“. Der GRAMMY-nominierte Singer/Songwriter verleiht der rührenden Ballade, welche seiner Frau, der australischen Musikerin Maya Jupiter gewidmet ist, seinen warmen, sinnlichem Gesang. Das Liebeslied mit romantischen Klavierklängen ist eine Huldigung seiner tiefen Liebe und Beziehung zu seiner Frau und bietet rare Einblicke in das Privatleben des Musikers.

„Das Glück hat uns zusammengebracht, obwohl zwischen uns die halbe Welt und ein riesiger Ozean lagen“, so Blacc. „‚I Do‘ ist die perfekte Darstellung dieser tiefergreifenden Liebe, die wir teilen. Ich wollte einen Song für Maya schreiben, der zugleich persönlich und auch universell ist.“

Im dazugehörigen Video des herzzerreißend ehrlichen Tracks sieht man Blacc und Jupiter in klassischer Hochzeitsgarderobe zusammen tanzen. Im atemberaubenden Hummingbird Temple in Los Angeles gedreht, bringt das Paar seine Liebe inmitten eines Meeres aus blauen marokkanischen Kacheln zum Ausdruck. „I Do“ ist die Hauptsingle von Aloe Blaccs bevorstehendem Album, dem ersten seit dem von Kritikern gefeierten Major-Label Debüts Lift Your Spirit.

 

Zudem gibt es einen Einblick hinter die Kulissen des Videosdrehs.

 


Visit Us On FacebookVisit Us On InstagramVisit Us On Twitter