Festival: Wolfszeit Festival bestätigt БАТЮШКА

wolfszeit
Fotocredit:
Offizieller Flyer
Werbung

БАТЮШКА, in deutscher Aussprache”Batuscka”, wurden für das Wolfszeit Festival 2020 bestätigt.
Dazu folgte eine für den Laien unverständliche Erklärungvia Facebook, dass sich das Line-Up-Team nach langer Absprache für die “wahren Batushka” entschieden hätten:

“Wir haben uns lange und ausgiebig mit allen Statements beschäftigt und schon vor einem halben Jahr unsere volle Unterstützung zugesagt.
Die mittlerweile veröffentlichte Musik beider Parteien hat uns in unserer Entscheidung nur bestätigt:
Während die großen Festivals bisher ausnahmslos die “falsche” Band buchen, wagen wir den Schritt in die andere Richtung und bestätigen euch hiermit die in unseren Augen “wahren” БАТЮШКА, angeführt von Krzysztof Drabikowski.
100% Support!”

Dahinter steckt die Aufsplitterung der Band: Da sich die Wege von Drabikoswki und Sänger Krysiuk 2018 unglücklich trennten, wurden zwei neue Bands gegründet die sich beide aktuell Batushka (Krysiuk) bzw. in kyrillisch БАТЮШКА (Draibikowski) nennen.

Die Original Band a la Draibikowski wird also neben Mgła, Taake (Official), Korpiklaani, Månegarm, Darkened Nocturn Slaughtercult, Eisregen, Helrunar, Harakiri for the sky, HARPYIE, Cruachan, Black Messiah, OBSCURITY, NEGATOR und einigen anderen auf dem Pagan und Black Metal Festival Wolfszeit 2020 am 27. bis 29. August in Schleiz zu sehen und zu hören sein!

Tickets gibt’s auf www.Wolfszeit-Festival.de