Fotos: Marteria & Casper am Elbufer Dresden

Werbung

Momentan sind die jährlichen Filmnächte am Elbufer in Dresden in vollem Gange. Am Samstag, den 20.07.2019 waren Marteria und Casper zu Gast und heizten dem Publikum so richtig ein.

OG Keemo eröffnete den Abend bei schönstem Sonnenschein und die Headliner Marteria und Casper sorgten für eine fantastische Stimmung bis nach Sonnenuntergang. Sie zelebrierten ihr erstes gemeinsames Album “1982”, welches im August 2018 erschienen ist und spielten neben den vielen neuen gemeinsamen Songs auch einige Ihrer Solo Hits wie zum Beispiel “Endboss”, “Kids”, “Mittelfinger hoch” oder “Im Ascheregen”. Der bereits aus dem letzten Jahr bekannte Monster Truck, auch liebevoll von allen “Monsti” genannt, sorgte für eine kleine Überraschung, denn dieser wurde für einige Songs zur Bühne mitten im Publikum. Von dort aus sprang das ganze Elbufer zum alten Feature “Alles Verboten” und konnte zum neuen “Alles Verboten 2” feiern.

Alles in allem war es ein großartiges Konzert, was ich jedem Casper und/oder Marteria Fan nur bestens empfehlen kann. Wer eher auf die alten Songs der beiden steht, der ist sicher auch nicht fehl am Platz. Zwar sind die meisten Songs doch eher aus den letzten Jahren, aber auch an die älteren Fans wurde gedacht. Allein die Bühnenshow und das gemeinsame Auftreten der beiden Rapper lohnt sich. Wenn ich es nicht besser wüsste, dann würde ich sagen, dass die beiden Brüder sind, die sich nach langer Zeit endlich wieder gefunden haben. So einen herzlichen und neckischen Umgang habe ich zuvor bei keinen anderen Künstlern erlebt.

Wer auf der Suche nach schönen Erlebnissen in Dresden ist, der kann noch bis 25.08.2018 Filme und Konzerte bei schönster Kulisse genießen. Mit dabei sind Roland Kaiser, Wincent Weiss, Lea, Helge Schneider, AnnenMayKantereit uvm.

Es lohnt sich auf jeden Fall!