Wer lässt die Sau raus? J.B.O. natürlich mit ihrem neuen Album

53218946_10156103636905911_5588412154777698304_n
7.6

Am dem Wochenende vom 28. und 29.06 2019 stand nicht nur der Release ihrer neuen Platte “Wer lässt die Sau raus?” an. Die Band feierte auch mit vielen weiteren Bands in Weingarts ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum und dort bewiesen sie natürlich wer die Sau raus lässt. Abgesehen von der fetten Fete an diesem Wochenende haben wir uns nochmal intensiv mit dem Album beschäftigt.

Mit “Durst” kam die erste Single schon vor Release der gesamten Platte auf die Displays und in die Ohren ihrer Fans. Mit einem kreativen Video zu “Durst” konnte man sich nur eins denken: Man hätte es nicht anders von J.B.O. erwartet und es ist auch nicht anders, als wie man J.B.O. eben kennt. Für uns ein erstes gelunges Lied für Feierein, Trinkerein und dem Karnevalsumzug.

Ganz besonders aufgefallen sind uns sehr dynamische Gitarren-Riffs in einigen Songs, wie bei dem ersten Song der Tracklist “Überfall”oder “Hoffen und Bangen”, die deutlich hervorstechen. Da kann man doch gar nicht anders als den Kopf mit zu bewegen.

Wer lässt die Sau raus?!

Price: EUR 9,99

4.6 von 5 Sternen (24 customer reviews)

1 used & new available from EUR 9,99

Die Jungs von J.B.O. wissen natürlich, wie sie die Mengen zum Lachen bringen. Ein besonderes Talent liegt ihnen jedoch auch in den Ohrwürmern, die sie verbreiten können. Den brillianten Hit “Bella Ciao” zu covern und in ein gemütlichen Saufsong zu verwandeln, kann natürlich nur von der Fun-Metal-Band kommen. Deshalb empfehlen wir den Song “Mach noch eins auf” für jede gemütliche Bierchen-Runde im Garten.

Als Fun-Metal-Band darf man sich natürlich auch einiges erlauben und ein bisschen Kritik auf lustiger Art und Weise aussprechen. Das lässt sich J.B.O natürlich nicht eingehen und spricht sich im Song “Schlimmer geht Immer” über aktuelle Künstler aus. Ein sehr gelugnener Song, der vielleicht dem ein oder anderen aus der Seele damit spricht.

“In meinem Kühlschrank brennt noch Licht” beweist natürlich auch mal wieder, dass kaum ein Anderer bessere und lustige Reime findet als J.B.O..

Das, die Jungs ihr Album “Wer lässt die Sau raus?” mit einem Song über Bier abschließen, war natürlich nicht unerwartet. Was wir nach dem letzten Song “Hallo Bier” nun endlich beantworten können ist eins: Wer lässt die Sau raus? Niemand geringeres als J.B.O. natürlich. Sie haben es natürlich mal wieder geschafft den schmalen Grad zu einem Schlageralbum nicht zu überschreiten und damit neue, gemütliche und einfache Mitsingsongs für Jung und Alt zu schreiben.