Heavy Dinos, hairy Comedy und Halleluja

summerbreeze 19
Fotocredit
Facebook
Werbung

Mit gleich sechs Neuzugängen überraschte uns gestern das bayrische Summerbreeze Festival für ihre diesjährige Ausgabe. Mit dabei sein werden: Lordi, Heavysaurus, Ost+front, Bembers, Anomalie und Gost.

Mit den finnischen Untoten von Lordi holt sich das Summerbreeze schwere Prominenz auf die Bühne: Die weltberühmte maskierte Band trat bereits vor Jahren beim ESC mit ihrem größten Hit “Hardrock Hallelujah” an. Mit alten Welthits und neuem Material freut sich sowohl das Festival wie Bolle, sondern auch wir.
Zum zweiten Mal sind Neue deutsche Härte Rocker Ost+Front in Dinkelsbühl dabei. Musikalisch sind Hermann Ostfront, Siegfried Helm, Otto Schmalzmann, Wilhelm Rotlauf, Fritz Knacker und Eva Edelweiß einer Mischung aus Industrial, Gothic und Neuer deutscher Härte zuzuordnen und mittlerweile aus der schwarzen Szene nicht mehr weg denkbar.
Mit Bembers gibt es nicht nur was auf die Ohren sondern auch auf die Lachmuskeln: Der Hardcore-Comedy-Jesus wird mit seinem neuen Bühnenprogramm die Ficken-Stage vor lachen zum Abschütteln bringen.
Heavysaurus – ein steinzeitliches Vergnügen für jung und Junggebliebene. Die deutsche Heavymetal-Band fällt nicht nur durch musikalisches Schwermetall auf, sondern vor allem durch ihre Dinosaurierverkleidungen. Familien mit Kindern aus Dinkelsbühl haben für ihren Auftritt sogar kostenlosen Zutritt um so den musikalischen Nachwuchs abzusichern.
Ebenfalls für die Ficken Party Stage bestätigt wurden die schwarzmetallischen Metalheads von Anomalie. Diese werden die ansonsten, so feucht-fröhliche Bühne in eine düstere Messe des Black Metals verwandeln. Dabei gibt es für jeden Fan der Szene rohen Metal zu hören der bis zu den Wurzeln des schwarzen Schwermetalls zurückgeht.Als fortgesetztes “Experiment” wird Solo Künstler Gost angekündigt. Der Dark Synthwave – Musiker soll die Metalgemeinde mit düsteren, tanzbaren Riffs und Beats dazu bringen die Tanzbeine schwingen zu lassen.

Insgesamt wurden letzte Woche 27 Bands zum diesjährigen Line up hinzugefügt: Lordi, Ost+Front, Bembers,Anomalie, Gost, Eyes set to kill,Gost, Eat the gun, Double Crush syndrom, Caranal deacy, Pighead, Promethee,  Teethgrinder, Decembre noir, Hate Squad, Orphalis, Thron, Xenoblight, Fear of domination, Frostide, Brymir, The new Deathcult, All Hail the Yeti, HeavySaurus, Morbid Alcoholica

Tickets für das Festivals gibt’s auf: https://summer-breeze.shop/