FS Präsentiert Nachilfe auf Tuhr

20190406_115848
Fotocredit:
Werbung
  1. ≈Nachilfe.
    Ist das nicht etwas, dass man macht um Unterrichtsstoff nachzuholen und eine bessere Gesamtnote zu erzielen? Und Moment mal: Schreibt man das nicht eigentlich mit zwei „H“?
    Ja Nachhilfe schreibt man, das hab ich damals im Deutschunterricht gelernt, genauso wie Hochhaus und Eichhörnchen mit zwei „H“. Was soll denn dann bitte Nachilfe sein?
    Nachilfe ist eine im Frühjahr 2018 gegründete Band aus Koblenz. Stilistisch lässt sich ihre Musik dem Pop-Punk oder modernem Pop-Rock zuordnen. Dabei knallen kantige Gitarrenriffs auf 80er Jahre Basslines, die durch einen unglaublich tighten Drummer und eingängige Gesangsmelodien ergänzt werden.
    André Schumacher (Gitarre, Gesang), Lukas Wagner (Schlagzeug, Gesang) und Paul Mannebach (Bass, Gesang) nervte die Innovationslosigkeit des deutschen Radiopops so sehr, dass sie sich entschlossen der Speisekarte der deutschen Musiklandschaft neben dem Einheitsbrei ein neues Gericht hinzuzufügen. Nachilfe ist Nachhilfe. Nachhilfe für Deutschpop.