Video: KID DAD – Naked Creatures

Werbung

Seit ihrer Gründung 2016 waren KID DAD aus Paderborn konstant produktiv: Anfang 2017 erschien bereits ihre EP “Disorder” mit dem Szene-Hit “Rehab”, am Ende des gleichen Jahres dann die Single “My Inner Baby”, dieeinen starken Reifungsprozess erkennen ließ. 2018 folgten dann die Singles “Happy” und “The Wish Of Being Alone”, mit denen KID DAD ihren Sound stets weiterentwickelten.Ihr melancholischer AlternativeRock-Sound fand auch international Aufmerksamkeit und verhalf dem Quartett zu gemeinsamenTouren mit Taking Back Sunday, Marmozets oder zuletzt Fatherson.Zwischen rohen, experimentellen Sounds, lauten Gitarren und hookigen Melodienbewegen sich Gitarrist und Sänger Marius Vieth, Bassist Max Zdunek, Schlagzeuger Michael Reihle und Leadgitarrist Martin Gundt in den Soundwelten von Grunge/Shoegaze bis Post-Punk und schaffen dabei auf eine unverkennbare Art und Weise Songs, die ebenso lebendig wie unvorhersehbar sind.KID DADs neuste Single ‘Naked Creatures’ verbindet nahezu alle Ebenen, in denen sich die Band mit ihrer Musik bisher bewegthat. Pittoreske Strophen, große Refrains und schwerelose Chorgesänge machen ihn zum wahrscheinlich elaboriertesten, raffiniertesten und eigenständigsten Stück der Quartetts bisher.„Ich habe den Song vor zwei Jahren in einerArtRuhetherapie in der Schweiz geschrieben. Ich saß ganz ohne Telefon im Orgelzimmer vom Onkel meines Vaters und schrieb dort alleine Musik. ’Naked Creatures’ entstand dort und berührte alle aus der Band sehr. Die Extreme unseres Sounds treffen hier so gut auf einander wie noch nie zuvor. Der Songtext appelliert an alle, die ihre Macht aus der Hilflosigkeit Schwächerer ziehen“so Sänger Marius Vieth über den Song.Auf die Veröffentlichung ihrer fünften Single folgt eine Europa-Tour mit Shows in England, Schottland, Schweden, Deutschland, Dänemark, Österreich und den Niederlanden.

20.02. UK –London, The Monarch01.03. AT –St. Georgen, Fümreif21.02. UK –Glasgow, Bloc+02.03. AT –Linz, Secret Location22.02. UK –Worcester, Annie’s At The Courtyard03.03 Hamburg, Astra Stube23.02. UK –Watford, LP Café (Instore)04.03. SWE –Göteborg, Sekten23.02. UK –Bournemouth, The Anvil05.03. SWE–Stockholm, Spinnrocken24.02. UK –Brighton, The Hope & Ruin06.03. DK –Kopenhagen, Rahuset27.02. Darmstadt, Oetinger Villa07.03. NL –Capelle aan den Ijssel, Capsloc28.02. Stuttgart, Kap Tormenso09.03. Münster, Gleis 22