banner

ROCK HARD FESTIVAL 2019

»Auch wenn es mit jeder Ausgabe zunehmend schwerer wird, gibt es immer noch jede Menge Künstler, die noch nie auf dem Rock Hard Festival gespielt haben. Und die haben für uns nach wie vor Priorität, wobei Musiker, die gut beim Publikum angekommen sind, natürlich gerne wiederkommen dürfen«, kommentiert Rock-Hard-Herausgeber Holger Stratmann die ersten Bandnamen.

Letzteres gilt ganz sicher für CANNIBAL CORPSE, die in Sachen superschnelles Todesblei nach wie vor die internationale Messlatte darstellen und bereits 2016 die Kanalbühne nach allen Regeln der Kunst durchgerüttelt haben. Auf der anderen Seite des musikalischen Spektrums stehen die US-Melodic-Metaller FIFTH ANGEL und HEIR APPARENT, die mit neuen Alben Amphitheater-Premieren feiern. Deutschlands beliebteste Postrock-Band LONG DISTANCE CALLING stattet auf eigenen Wunsch Gelsenkirchen ihren ersten Besuch ab, und die TYGERS OF PAN TANG setzen die Tradition britischer Achtziger-Legenden auf dem RHF fort. Die US-Amerikaner VISIGOTH sind das zurzeit heißeste Echt-Metal-Thema des Untergrunds. Und auch THE IDIOTS um das Dortmunder Punkrock-Original Sir Hannes, die die Veröffentlichung ihres nächsten Albums mal in Gelsenkirchen feiern wollen, haben noch nie auf dem Rock Hard Festival gespielt.

Schon die ersten Buchungen versprechen ein handverlesenes Programm aus der Rock-Hard-Redaktion mit teils exklusiven Auftritten. Weitere Bands sind bereits unter Vertrag, dürfen aber erst später bekanntgegeben werden. Das neue Poster im Rock-Hard-Retro-Design stammt vom Essener Künstler Björn Gooßes.

Nur 7.500 Karten werden für das Amphitheater verkauft, das mit seinen aufsteigenden Rängen für die perfekte Sicht aufs Bühnengeschehen sorgt. »Das vergleichsweise intime Ambiente ist nach wie vor der größte Pluspunkt der Veranstaltung«, betonen die Rock-Hard-Macher einmal mehr den stets familiären Charakter des Festivals, bei dem sich die Musiker gerne unter das Publikum mischen und die Fans mit Sprechchören die Security (!) feiern. Eine Händler-Meile, Gitarren-Equipment zum Ausprobieren, ein Biergarten mit DJ, Flipperautomaten und eine Nacht-Disco im neuen Design runden das Programm ab. Die Erlöse aus den Pfandsammelaktionen gehen – wie in den Jahren zuvor – gemeinnützigen Organisationen zu.

Das ROCK HARD FESTIVAL 2019 findet am Pfingstwochenende, Freitag, 7. Juni bis Sonntag, 9. Juni 2019, statt.

Die 3-Tages-Tickets kosten 97,90 Euro inklusive aller Gebühren (Ticket + Camping: 123,80 Euro).

Ticketlink:
http://shop.rockhard.de/rock-hard/rock-hard-festival.html

Aktuelle Informationen, Videos und Interviews der beteiligten Bands sowie Impressionen vom Gelände findet man auf den Festival-Pages:
www.rockhardfestival.de
www.facebook.com/rockhardfestival

Bisher bestätigte Bands ROCK HARD FESTIVAL 2019:

CANNIBAL CORPSE
FIFTH ANGEL
TYGERS OF PAN TANG
LONG DISTANCE CALLING
HEIR APPARENT
VISIGOTH

+ weitere 15 Top Acts!