Three Days Grace
Fotocredit:
threedaysgrace.com

Three Days Grace zurück in Deutschland

In Nordamerika zählen Three Days Grace zu den erfolgreichsten Rock-Acts der Gegenwart. Mit ihrer schweißtreibenden Mischung aus Post-Grunge und Alternative-Metal führen die vier Musiker aus dem kanadischen Toronto immer wieder die Rock-Charts an, vier ihrer sechs Alben erhielten in Kanada und den USA Platin- sowie Doppelplatin-Auszeichnungen. Dabei hatten sie einen einschneidenden Mitgliederwechsel zu verkraften: Anfang 2013 verließ Frontmann Adam Gontier die Band und wurde ersetzt durch Sänger/Gitarrist Matt Walst. Dieser ist der Bruder des Three Days Grace-Bassisten Brad. Matt hatte zuvor bei der Band My Darkest Days gesungen. Nun geben Three Days Grace einige ihrer sehr raren Deutschlandkonzerte. Mit im Boot ist als Support die Metalcore-Truppe Bad Wolves. Es heißt schnell sein beim Kartensichern, Wiesbaden ist bereits ausverkauft!

13.10.18       Hamburg, Docks
14.10.18       Köln, Live Music Hall
15.10.18       München, Tonhalle
21.10.18       Wiesbaden, Schlachthof

Tickets gibt es hier.