Jeremy Loops in concert
Fotocredit: Tore Sætre / Wikimedia
Jeremy Loops

Review: Jeremy Loops – “Critical as Water”

8.8
von 10 Punkten
ENDLICH ist es soweit – ich halte das neue Album von Jeremy Loops – einem meiner absoluten Lieblingskünstlern – in den Händen!
Jeremy Loops ist gebürtiger Schweizer – aufgewachsen in der Nähe von Kapstadt. Und er hatte mit seinem letzten Album den großen Durchbruch. Landete mit “Trading Change” auf Platz 1 der Südafrikanischen Charts. Doch damit nicht genug – er kam auch das erste Mal zu internationalen Shows. Im April wird er wieder unterwegs sein in Europa – diesmal mit seinem neuen Album im Gepäck. Und hierauf freue ich mich fast mehr als über das Album an sich.
Dieses ist erneut grandios! Doch die wahre Stärke von Jeremy Loops liegt definitiv in seinen Live Performances und der Verbundenheit, welche er mit seinen Fans erreicht.
Unglaublich gute Laune macht das Album von Jeremy Loops durchgängig. Trotz der etwas langsameren Töne, die auf dem neusten Werk angestimmt werden behält sich Jeremy Loops seine gewohnt gute Laune. Diese kommt auch bei ruhigeren Stücken zur Geltung, welche eine hippe Lässigkeit stets durchscheinen lassen.
Alles in allem kann ich nur sagen: hört euch das neue Album definitiv an und wenn euch gefällt was ihr hört, kann ich nur empfehlen: geht auf eins seiner Konzerte – ihr werdet es nicht bereuhen!
Deutsche Tour Dates:
13.04.2018 – Hamburg / Gruenspan
14.04.2018 – Köln / Stollwerk
16.04.2018 – Berlin / Gretchen
17.04.2018 – München / Technikum

Unser Fazit


Sound
8.5
Lyrics
8
Artwork
10