24879600_10154802050317282_6941798577871847316_o
Fotocredit:
Offizieller Flyer

Sunrise Avenue auf „Heartbreak Century“ Tour (2018)

 

Im Frühjahr 2018 setzen Sunrise Avenue ihre „Heartbreak Century“ Tour mit zahlreichen Terminen fort!

 

„Alle hetzen nur noch durchs Leben auf der Suche nach dem perfekten Partner, dem perfekten Body, dem perfekten Job. Wir sind nicht mehr bereit, Kompromisse einzugehen, weil wir unbegrenzte Auswahlmöglichkeiten haben, die uns immer unersättlicher machen. Wir sind global besser vernetzt, als je zuvor und haben gleichzeitig Liebeskummer, weil wir einsam sind. Statt das Leben zu genießen, jagen wir ihm virtuell auf Smartphone-Displays hinterher.“ – Samu Haber

Eine anerkannte Zivilisationskrankheit, der Sunrise Avenue musikalisch auf ihrem fünften Studioalbum „Heartbreak Century“ (VÖ: 06.10.2017) zu Leibe rücken: Die Rückkehr zu echten Werten, zu echten Gefühlen und zu echtem, handgemachten Poprock. Gemeinsam mit drei verschiedenen Produzenten haben Samu Haber (Gesang, Gitarre), Raul Ruutu (Bass) Sami Osala (Drums) und Riku Rajamaa (Gitarre) fast zwölf Monate an „Heartbreak Century“ gearbeitet: Neben dem langjährigen Stammproducer Jukka Immonen wurden die Stücke unter der Ägide des Deutschen Nicolas Rebscher (Adel Tawil, Alice Merton) und des 25-jährigen Schweden Victor Thell (Alessia Cara, Alexander Brown) in Berlin, Helsinki und Stockholm aufgenommen.

Im Herbst 2017 werden Sunrise Avenue bereits auf einer ausverkauften HEARTBREAK CENTURY TOUR durch Europa unterwegs sein. Doch nach 1 ½ Jahren Pause vom Dauer-Trubel  i st di e f i nni sche Truppe mehr als motiviert und kündigt zusätzlich 13 Shows für März 2018 an.

 

  • 02.03.2018 Dresden, Messehalle
  • 03.03.2018 Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle
  • 05.03.2018 Frankfurt, Festhalle
  • 06.03.2018 Wien, Stadthalle
  • 08.03.2018 Hannover, TUI Arena
  • 10.03.2018 Dortmund, Westfalenhalle 1
  • 12.03.2018 Berlin, Mercedes-Benz-Arena
  • 13.03.2018 Nürnberg, Arena Nürnberger Versicherung
  • 14.03.2018 Zürich, Hallenstadion
  • 16.03.2018 München, Olympiahalle
  • 17.03.2018 Leipzig, Arena
  • 19.03.2018 Köln, Lanxess Arena
  • 20.03.2018 Hamburg, Barclaycard Arena