11009999_10204016916249421_356869398350715215_n

Chinese Man mit neuem Album auf Tour

Wer sich abseits des kommerziellen Rapgeschäfts mit dieser Musik beschäftigt, der wird wohl früher oder später auf Chinese Man stoßen. Nun handelt es sich dabei allerdings nicht um eine asiatische Formation, wie der Name vielleicht vermuten lassen könnte. Nein, Chinese Man, das ist ein französisches Trip-Hop-Trio aus Marseille. Die drei Musiker Zé Mateo, Sly und High Ku begannen ihre Karriere 2004 mit der Gründung eines eigenen Vinyl-Labels. Den Namen Chinese Man haben sie von einem Ausspruch aus dem Film Ocean’s Eleven, den sie auch schon gesampelt und für ihre Musik verwendet haben. Bereits im Februar erschien ihr sechstes Studioalbum “Shikantaza“, mit dem die Franzosen im kommenden Jahr auch wieder für einige Shows nach Deutschland kommen.

Hier sind die Termine:

15.02.18 – Live Music Hall Köln

16.02.18 – Grosse Freiheit 36 Hamburg

17.02.18 – Huxley´s Neue Welt Berlin

Tickets gibt es hier.