Video: KID DAD – “My Inner Baby”

Noch kann man KID DAD aus Paderborn als Geheimtipp zählen – noch. Die vier Jungs spielen eine Mischung aus Alternative-Rock, Grunge und Post-Punk und waren bereits mit Bands wie Sorority Noise, Blackout Problems und Four Year Strong unterwegs – mit ihrer neuen Single “My Inner Baby” gehen sie den nächsten Schritt in Richtung ihres Debütalbums. Der Song behandelt den Umgang mit persönlicher Kritik von außen, Depressionen und die Furcht vor der Beschäftigung mit sich selbst.

In nächster Zeit sind KID DAD als Support für And So I Watch You From Afar und Razz zu sehen:

KID DAD supporting And So I Watch You From Afar:

08.11.17 – Leipzig, Conne Island
09.11.17 –  Berlin, Lido
10.11.17 – Hannover, Bei Chez Heinz
12.11.17 – Köln, Gebäude 9
13.11.17 – Wiesbaden, Schlachthof
14.11.17 – Essen, Zeche Carl
15.11.17 – Hamburg, Knust

KID DAD supporting RAZZ:

22.11.17  – Münster, Gleis 22
30.11.17  – Konstanz, Kulturladen
05.12.17  – Nürnberg, Club Stereo
07.12.17 – AT – Graz, Orpheum
11.12.17  – Erfurt, Kalif Storch
12.12.17 – Cottbus, Bebel
10.01.18  – Düsseldorf, Tube
11.01.18  – Göttingen, Exil
12.01.18  – Kaiserslautern, Kammgarn
13.01.18  – Stuttgart, Keller Klub