IMG_20171106_230352
Fotocredit:
John-Patrick Grande

Review: ANTI-FLAG – American Fall

7
von 10 Punkten

Anti-Flag liefern mit American Fall gewohnt solide Leistungen ab. Das Album überrascht nicht, ist musikalisch weder herausragend, noch schlecht.

Wie gewohnt sind Anti-Flag – das Album Cover sowie der Titel lassen es bereits vermuten – gegen die amerikanische Politik unterwegs. Die meisten Lieder widmen sich Rassismus, Verschwendertum, Kriegshetze und sonstigen Themen, die die USA heute genauso bewegen wie noch vor mehreren Jahren.

Vielleicht ist es da auch gar nicht verkehrt, wenn Anti-Flag unverändert geblieben sind. Das System gegen das sie wettern hat sich ja ebenfalls nicht großartig gewandelt. Teilweise haben sich die USA wohl sogar zum Schlechteren verändert.

Zum Album bleibt mir nur zu sagen:

Die Refrains sind einprägsam, die Melodien eingängig und dennoch fühlt man sich dezent rebellisch – aber nicht zu sehr! Punk in leichtem Gewand – aber dennoch kritisch.