Reykjavik05a-01
Fotocredit:
árni torfason

Sigur Rós im Oktober auf Tour

Obwohl Island nur rund 330.000 Einwohner zählt, bringt die sympathische Insel südlich des nördlichen Polarkreises zahlreiche herausragende Musiker und Bands hervor. Eine davon ist die 1994 in Reykjavík gegründete Band Sigur Rós, deren Name übersetzt “Sieg” und “Rose” bedeutet. Genremäßig sind die Musiker nur schwer einzuordnen, Wikipedia schreibt ihnen Postrock, Dream Pop, Shoegaze und Ambient zu. Kennt ihr alles nicht? Na dann überzeugt euch am besten selbst mal von diesem speziellen aber großartigen Sound. Das könnt ihr natürlich auf Platte tun, oder aber ihr besorgt euch Tickets für die Tour im Herbst.

Hier sind die Termine:

  • 9. Oktober: Berlin, Tempodrom
  • 12. Oktober: Hamburg, Sporthalle
  • 13. Oktober: Köln, Palladium
  • 14. Oktober: Frankfurt am Main, Jahrhunderthalle

Tickets gibt es hier.

 

www.sigur-ros.co.uk

www.facebook.com/sigurros