chet faker
Fotocredit:
Offizieller Flyer

Nick Murphy fka Chet Faker spielt zwei Konzerte

Nick Murphy ist den meisten wohl eher noch als Chet Faker bekannt. Diesen Namen scheint der australische Soul-Sänger nun abgelegt zu haben. Anfang September 2016 gab Nick Murphy bekannt, dass er zukünftig nicht mehr als Chet Faker, sondern unter seinem richtigen Namen veröffentlichen will. Aber was sind schon Namen, schließlich geht’s doch in erster Linie um seine Musik. Sein Genre bezeichnet Murphy selbst als Future Beat kombiniert mit Modern Soul. Wer mal erleben möchte, wie genau das live klingt, hat Ende November die Chance dazu. Dann kommt der Sänger für zwei exklusive Shows nach Deutschland.

Hier sind die zwei Termine:

22. November – Columbiahalle Berlin

23. November -Live Music Hall Köln

Tickets gibt es hier.

 

www.facebook.com/Chetfaker