tdn-pic

The Dirty Nil ab Ende April auf Tour

Die Kanadier sind los: The Dirty Nil spielen dreckigen Rock mit Punk-Einflüssen und dürften dem einen oder anderen noch von der letztjährigen Billy Talent-Tour in Erinnerung sein. Die Band geht extrem hingebungsvoll mit ihrer Musik um: Das Trio veröffentlicht seine Songs vornehmlich auf Singles, Split-Singles, EPs im 10’’-Format, Kassetten und sogar vier Lathe-Cut-Singles, bei denen jede Platte einzeln geschnitten statt gepresst wird. Alles Sammlerstücke in limitierter Auflage und liebevoll gemacht – großartig, ziemlich rar und leider weit verstreut. Am 28. April erscheint die Compilation „Minimum R’n’B“ mit einem unveröffentlichten Stück, der kompletten „Smite“-EP und einigen frühen Singles. In Köln und Berlin spielen The Dirty Nil als Support von The Menzingers & The Flatliners, ehe dann am 30. April die eigene Headliner-Tour startet. Als Support sind die Punk-Rocker Empty Lungs mit dabei.

26. April – Köln, Underground *
27. April – Berlin, Musik & Frieden *
28. April – Münster, Skater Palace (Uncle M Fest)
30. April – Hamburg, Molotow
2. Mai – Dresden, Beatpol
3. Mai – Frankfurt, Nachtleben
4. Mai – München, Orangehouse
5. Mai – Stuttgart, Kellerklub

*mit The Menzingers & The Flatliners

Tickets sind unter anderem bei Eventim erhältlich.